HOMÖOPATHIE FÜR DEN HUND D-G

Es wird auf unseren nachfolgenden Seiten lediglich auf homöopathische Mittel hingewiesen, die bei diversen Krankheiten evtl. helfen können!. Bei einer Erkrankung ihres Hundes sollten sie unbedingt ihren Tierheilpraktiker oder Arzt aufsuchen, denn die Tipps hier ersetzen keinen Arzt oder qualifizierten Tierheilpraktiker

Dulcamara

Besserung durch: Wärme,Bewegung

Verchlechterung durch:Wetterwechsel, feuchtes Wetter

An Dulcamara kann man denken, wenn der Hund eine Blasenentzündung oder Harnröhrenentzündung hat. Sie bemerken es, wenn ihr Hund einen starken Harndrang hat oder er sogar etwas Urin verliert, wenn er umherläuft. Es hilft möglicherweise auch bei Durchfall, der durch feuchte kalte Nässe / Wetter entstanden ist.

Graphites

Besserung durch: frische Luft, fressen

Verchlechterung durch: morgens nach dem Schlafen, Wärme, Hitze

Graphites ist ggf. angezeigt wenn ihr Hund unter Verstopfung leidet und der Kot mit Schleim überzogen ist. Der Hund ist eher träge und benötigt sehr viel Bewegung um sein Geschäft verrichten zu können. So ist auch Graphites ein langsam wirkendes Mittel. Graphites kann auch bei chronischen Hauterkrankungen eingesetzt werden, wenn das Geschehen nässend und krustig ist. Die Ursache eine Hautproblematik liegt evtl an einer Stoffwechselstörung, Übersäuerung. Der Hund der auf Graphites anspringt ist eher ein dicker über-ernährter Hund, somit sollten sie auch an eine Ernährungsumstellung denken. Wenn ihr Hund gutmütig und ruhig ist , gefräßig und eher träge, dann sollten sie an Graphites denken. Ausser Hautprobleme kann es auch zu Ohrenentzündungen mit klebrig honigartigem Sekret kommen, Bindehautentzündungen auch mit schleimigen Sekret und auch bei Deckungsunlust bei einem Rüden.

Besserung durch:

Verchlechterung durch:

Besserung durch:

Verchlechterung durch:

website statistics